Fachapotheke für Hämophilie

Fachapotheke für Hämophilie

Als Mitglied des Verband der Hämophilie Apotheken e.V. kennt sich unser Team der Apotheke am MHO mit den Bedürfnissen von Hämophilie-Patienten vollumfänglich aus.

Somit können wir eine hochwertige und sichere Versorgung unserer Hämophilie-Patienten gewährleisten.

Wir beraten Sie gerne persönlich sowohl in der Apotheke und auch per Mail unter haemophilie@apotheke-am-mho-osnabrueck.de zu Ihrer persönlichen Situation.

Nutzen Sie auch gerne unser unten aufgeführtes Kontaktformular.

Mit dem Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) hat der Gesetzgeber den Apotheken die Versorgung von Patienten mit Hämophilie – Präparaten übertragen.

Gemeinsam mit den behandelnden Ärzten stehen die Apotheken in der Verantwortung für die Versorgung der Patientinnen und Patienten. Dieser Verantwortung stellen wir uns als Apotheke.

Ziel des Verbandes ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die Versorgung von Patienten ab dem 1. September 2020 fortlaufend ohne Brüche und hochwertig zu gewährleisten.

Hierzu werden sich die im VHA organisierten Hämophilie – Apotheken vernetzen, hohe Qualitätsstandards für die Versorgung der Patientinnen und Patienten entwickeln und implementieren.

Dabei arbeitet der VHA mit den bestehenden Verbänden, Patientinnen und Patienten, Ärztinnen und Ärzten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammen und ist kompetenter Ansprechpartner der Politik.

VORTEILE FÜR DEN PATIENTEN

  • Sichere Notfallversorgung, gewährleistet durch ein Notfalldepot
  • Beratung durch kompetentes, geschultes Fachpersonal in den Hämophilie-Apotheken vor Ort
  • Erreichbarkeit der Apotheken 24h - 7 Tage die Woche
  • Individuelle Bestell- und Lieferoptionen
  • ständiger Vorrat an Hämophilie-Präparaten für die Notfallversorgung
  • Gute Vernetzung mit Patienten- als auch Berufsverbänden
  • GDP-konforme Belieferung, sprich hohe Qualitätsstandards bei Lagerung & Transport der empflindlichen Präparate

WAS IST HÄMOPHILIE?

Die Hämophilie wird im Volksmund auch Bluterkrankheit genannt. Der Begriff "Hämophilie" hat seine Ursprünge im Griechischen und bedeutet Blutneigung. Es handelt sich hierbei um eine angeborene beziehungsweise erbliche Störung der Blutstillung, bei der ungenügende Mengen bestimmer Eiweiße (Gerinnungsfaktoren) gebildet werden, die für eine gesunde Blutgerinnung notwendig sind.

Hämophilie ist eine äußerst seltene Krankheit und tritt fast ausschließlich bei männlichen Patienten auf.

 

Hier erfahren Sie mehr zum Verband der Hämophilie Apotheken e.V.

Hier gelangen Sie zur Pressemitteilung der VHA zur Gründung des Verbandes

 

Jetzt Ihren Termin vereinbaren

Alle Angaben sind erforderlich.

  • Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten.
  •  
  • Verwenden Sie mind. 4 Wörter,
  • Sie erhalten automatisch eine Kopie dieser Anfrage per E-Mail.
  • Erklärung zum Datenschutz

    Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Weitere Themen